Erlebnis- und Kinderführungen

Wenn die Gästeführer der Südwestpfalz einladen, wird Geschichte lebendig. Wie lebte es sich im Mittelalter auf den Burgen der Südwestpfalz? Was aß und trank man? Woher kam das Trinkwasser? Wie wurde gejagt – wie geheizt? Hier bekommt man auf alles eine Antwort und nicht nur das, man darf mitessen, mitjagen und den historischen Persönlichkeiten selbst all seine Fragen stellen.

Schon lange vor dem Mittelalter waren Römer und Kelten im Gebiet der Südwestpfalz aktiv und machten die Heidelsburg bei Waldfischbach zu einem wichtigen Handelszentrum der damaligen Zeit. Bei einer Schauspielführung wird dieser heute ruhige Ort zu einer Kulisse für einen lebendigen Ausflug in die Vergangenheit.

Nicht nur bei den Kleinen beliebt sind die Märchenführungen. Lauscht im Zauberwald Musik, Märchen und Geschichten aus alter Zeit.

Oder lasst euch mal die Schokoladenseite der Stadt Rodalben zeigen! Hier erfahrt ihr alles zur Schokoladenherstellung, dürft zahlreiche Schokoladensorten nach Lust und Laune probieren und schließlich sogar eure eigene Tafel Schokolade gießen.

Wie wäre es mit einer Reise zurück in die Steinzeit? Werkzeugmacher "Trebron von Hasalaha" zeigt, wie steinzeitliche Werkzeuge hergestellt wurden und wie man mit Holzbohrer, Feuerstein und Markasit ein Feuer entfacht, wie man Schnüre zwirnt und wie man damals Holz, Knochen und Geweihe bearbeitete.

Den Kirchturm der Alexanderkirche besteigen, die Stadt als Modell nachbauen, das herzogliche Schloss besuchen und sich im Handumdrehen in eine barocke Dame oder einen barocken Herrn verwandeln – das gibt es nur bei der Kinderstadtführung Zweibrücken. Fotoapparat nicht vergessen!

Diese und viele andere tolle Gästeführungen findet ihr in der Broschüre “Südwestpfalz – Gästeführungen”.

Erlebnis- und Kinderführungen

Südwestpfalz Touristik
Unterer Sommerwaldweg 40-42
66953 Pirmasens

Tel. 06331-809126
www.suedwestpfalz-touristik.de

Zurück

zur vorhergehenden Seite