Informationen zur Corona-Lage in der Urlaubregion Südwestpfalz

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen, die wir für Sie zum Thema Corona-Virus zusammengetragen haben.

WICHTIG: Wir können keine Rechtsauskunft geben! Hierbei handelt es sich lediglich um die Wiedergabe von Informationen aus nützlichen Quellen.

___________________________________________________________________________________________

 

Aktuell: 24.11.2021

Seit Montag den 24. November gilt die neue, mittlerweile 28. Corona-Bekämpfungsverordnung.

 

Ab Mittwoch, 27 November gilt In Innenräumen für Erwachsene die 2G-Regel (Geimpft oder Genesene)

 

Ausnahme für Kinder und Jugendliche:
Kinder bis 12 Jahre sind allgemein von der 2G-Regel ausgenommen.
Für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahre gilt die 3G-Regel (Zusätzlicher Test zu Schultest erforderlich. Dies kann auch ein örtlich beaufsichtigter Selbsttest sein.
 

In folgenden touristischen Bereichen gilt die 2G Regel:

  • Veranstaltungen in geschlossenen Räumen
  • Innengastronomie
  • Hotels, Pensionen und Jugendherbergen
  • Innenbereich von Schwimmbädern, Saunen
  • Veranstaltungen mit festen Plätzen und Einlasskontrollen
  • Innenbereich von Museen, Ausstellungen
  • Innenbereich von Zoos, Tierparks und botanischen Gärten u.ä.
  • Innenberich von Freizeitparks, Kletterparks und ähnlicher Einrichtungen

Ferienwohnungen und Campingplätze sind weiterhin von den 2G Regelungen ausgenommen, eine Testpflicht besteht nicht!

Bitte beachten Sie, dass wir die Regelungen in vereinfachter, verständlicher Form darstellen, soweit das möglich ist. Bei unklaren Formulierungen haben grundsätzlich die in der Verordnung getroffenen Ausführungen mit den entsprechenden Bezügen Gültigkeit.

 

 

Offizielle Informationen zu den Regelungen

Ausführliche Informationen und Erläuterungen erhalten Sie auf den folgenden Seiten:

Grundlegende Informationen: https://corona.rlp.de/de/startseite/

Rechtsgrundlagen: https://corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen/

Die aktuellen Werte der Leitindikatoren: www.lua.rlp.de

 

Nachweise

Sofern Testnachweise gefordert sind, sind die folgenden Testverfahren zulässig:

  • PoC-Antigen-Test durch geschultes Personal (Schnelltest),
  • PCR-Tests
  • Nur bei Minderjährigen:  ein vor Ort unter Aufsicht durchgeführter PoC-Antigen-Test zur Eigenanwendung (Selbsttest),

nicht mehr zulässig:

Bei Erwachsenen: Ein vor Ort unter Aufsicht durchgeführter PoC-Antigen-Test zur Eigenanwendung (Selbsttest) ist bei Erwachsenen nicht mehr als Testnachweis zulässig.

Die Vorlage der erforderlichen Nachweise (Testnachweis, Impfnachweis, Genesenennachweis) hat bei Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, unter gleichzeitiger Vorlage eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises zu erfolgen

Testzentren in der Südwestpfalz

(Angaben ohne Gewähr)

 

 

__________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

FAQ - Häufige gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen wurden von der Kreisverwaltung gesammelt und beantwortet: FAQ des Landkreises Südwestpfalz

Hygienetipps

Hygienekonzepte des Landes Rheinland-Pfalz: https://corona.rlp.de/de/themen/hygienekonzepte/

Das Wirtschaftsministerium, das Gesundheitsministerium, der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Rheinland-Pfalz sowie die Industrie- und Handelskammern haben gemeinsam Hygieneregeln für die Wiedereröffnung von Gastronomiebetrieben und Hotels vereinbart und eine Handreichung für die Betriebe verfasst. Handreichung für Hygieneregeln in Gastronomie und Beherbergungsbetrieben

Der DTV und Deutscher Ferienhausverband e.V. haben eine Orientierungshilfe verfasst: Orientierungshilfe Schutz- und Hygienekonzepte

Hygienetipps, die für alle Bürger und Unternehmen gelten, können aus dem Übersichtsblatt und der Broschüre der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung entnommen werden.

 

Nützliche Links

Informationsseite der Kreisverwaltung Südwestpfalz:

Enthält Informationen für den Landkreis Südwestpfalz sowie den kreisfreien Städten Pirmasens und Zweibrücken.

https://www.lksuedwestpfalz.de/buergerservice/abteilungen/gesundheitswesen/infos-zum-coronavirus/

Informationsportal Rheinland-Pfalz:

Gebündelte Informationen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz rund um das Corona-Virus.

www.corona.rlp.de

Informationen für Gastgeber vom DTV

FAQ und weitere Informationen für Gastgeber.

https://www.deutschertourismusverband.de/service/informationen-zum-coronavirus.html

Dort schreibt der DTV folgendes zu Stornobedingungen bei Gästen aus Risikogebieten:

ACHTUNG! Das Beherbergungsverbot tritt nicht in Kraft. Dieses Thema wird am 14.10.2020 unter den Ministerpräsidenten der Bundesländer besprochen!

Informationsseite des DEHOGA

Informationen für Mitglieder des DEHOGA, u.a. zu Kurzarbeit und Betriebsschließung.

http://www.dehoga-corona.de/

Corona-Navigator

Eine Seite des Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes um aktuelle Informationen und Wissen zum Corona-Virus für Tourismusprofis bereitzustellen.

https://corona-navigator.de/

 

Unterstützung für Betriebe

Bundesprogramm „Überbrückungshilfe III

(Fördermonate November 2020 bis Juni 2021)

Unter den folgenden Links finden Sie die aktuellen Informationen zur Überbrückungshilfe III:

Erläuterungen zur Überbrückungshilfe III, sowie eine grafische Übersicht über die Zusammenhänge zwischen November-/Dezemberhilfen und Überbrückungshilfe III finden Sie hier (Bundesministerium der Finanzen):

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Corona-Schutzschild/2021-01-19-ueberbrueckungshilfe-verbessert.html

Grundlegende Übersicht und  Informationen zur Überbrückungshilfe III (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie):

https://news.triplecloud10.de/ncfiles/File/210120%20Vereinfachung%20Ueberbrueckungshilfe%20III%20-Ueberblick.pdf

Rahmenbedingungen und Anforderungen zur Überbrückungshilfe III finden Sie hier (Term Sheet):

https://news.triplecloud10.de/ncfiles/File/Term%20Sheet%20UEHIII%20Final.pdf

Bitte beachten Sie dabei die Anlage mit dem Hinweis auf Sonderregelungen im Abschnitt „Reisebranche“ (Anlage zum Term Sheet)

https://news.triplecloud10.de/ncfiles/File/Anlage%20Term%20Sheet%20UIEHIII%20Final.pdf

Informationen zu den Corona-Hilfen vom Bundesfinanzministerium:

https://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Themen/Schlaglichter/Corona/corona.html

 

Bundesprogramm „Überbrückungshilfe II

Die Bundesregierung hat die Überbrückungshilfe verlängert. Die Überbrückungshilfe II gilt für den Förderzeitraum September bis Dezember 2020.
Nähere Einzelheiten zu den Fördervoraussetzungen und zu den Förderkonditionen finden Sie
unter www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de.

FAQs zur „Corona-Überbrückungshilfe II für kleine und mittelständische Unternehmen“.

Anträge für Soforthilfen bei der ISB

Die Anträge für die Soforthilfen des Bundes in Form von Zuschussprogrammen können ab KW 14 beantragt werden
und zwar über die Investitions- und Strukturbank Rheinland Pfalz
 

Stabstelle zur Koordinierung der Maßnahmen im Wirtschaftsministerium mit Informationen zu Soforthilfen

Es wird eine Stabsstelle im Wirtschaftsministerium unter Leitung des Abteilungsleiters für Wirtschaftspolitik, Dr. Ralf Teepe, zur Koordination sämtlicher Maßnahmen eingerichtet. Unternehmen können sich zudem mit Ihren Fragen an die Stabstelle Unternehmenshilfe Corona wenden:
Tel: 06131/16-5110
E-Mail: unternehmenshilfe-corona(at)mwvlw.rlp.de

https://mwvlw.rlp.de/de/themen/corona/

Informationsseite der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz

Hier wurden weitere Informationen für Unternehmen, sowie Ansprechpartner und Anlaufstellen gebündelt zusammengestellt.

WFG Coronavirus Informationen und Hilfe für Unternehmen

Unterstützungsangebot im Krisenfall des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministeriums

https://rlp.tourismusnetzwerk.info/artikel-mwvlw

Übersicht der Fördermöglichkeiten für rheinland-pfälzische Betriebe

https://isb.rlp.de/home/detailansicht/unterstuetzung-von-kmu-auch-in-krisenzeiten.html

Übersicht der steuerlichen Maßnahmen für Unternehmen

Steuerliche Maßnahmen ISB

[nbs