"Es Kapellche"

Beschreibung

Das „Kapellchen" auf dem 387 m hohen Häselberg über dem Dorf Reifenberg aus dem Jahre 1926 mit besonderen Kunstmalereien von Sebastian Hausinger aus München, bietet Brautpaaren die Möglichkeit einer standesamtlichen Trauung an diesem historischen Ort.

Tel. 06334.441-236 oder 441-239

touristinfo@vgtw.de

www.pfaelzer-muehlenland.de

Die Kapelle ist vom 1. Mai bis 1. November an Sonn- und Feiertagen von 8:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Kontakt

Kapellenstraße, 66507 Reifenberg
Telefon (0049)6375 1461
Webseite Homepage

Allgemeine Informationen

Fahrrad/Radfahren, Kultur, Portal SWP, Wandern
Ausflugstipps, Aussichtspunkte/-plattformen, Bauwerke, Denkmal/Gedenkstätte, Geistlich, Historisch, Historische Bauten, Kapelle
zurück

Burgen und historische Gebäude

Selten finden Sie in einer Region eine solche Konzentration von Burgen wie in der Südwestpfalz. Die Blütezeit dieser Felsenfestungen lag in den Jahren von 1100 bis 1250. Heute sind die meisten Burgen Ruinen – aber deswegen nicht minder eindrucksvoll als damals. Unwillkürlich werden Sie hier mit der wechselvollen Geschichte der Pfalz konfrontiert. Für Kinder hingegen lebt an diesen Orten alte Ritterromantik wieder auf.
Die Burgruinen beeindrucken durch ihre Lage, meist auf hohen Felsen, und natürlich durch ihre grandiose Aussicht hinab ins Tal oder über das Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald/ Nordvogesen.