Urlaubsregion Pirmasens-Land

Es gibt wohl keine Gemeinde in der Südwestpfalz, in der Sie nicht auf die gelb und rot gebänderten Felsengebilde stoßen – aber jedes Mal ist es wieder ein Erlebnis, denn kein Felsen gleicht dem anderen, jeder ist für sich einzigartig. Beeindruckend sind sie alle. Die Altschlossfelsen bei Eppenbrunn sind dazu noch sicher die längsten. Bis zu 35 m hoch ragen auf einer stolzen Länge von 1.500 m Felsgebilde an Felsgebilde über den sandigen Grund. Leuchtend rot strahlen die Buntsandsteintürme in der Sonne.
 

Weiher bei Eppenbrunn, Foto Fremdenverkehrsbüro Pirmasens LandEppenbrunn avanciert mit dem Projekt „L(i)ebenswerter Urlaubsort“ zu einem umweltfreundlichen Feriengebiet, in dem unter dem Zeichen des „Gänseblümchens“ viel für natürliche Lebensräume, Biotope und mithin für einen sanften Tourismus getan wird.

Besonders sehenswert ist außerdem die Burg Lemberg hoch über der gleichnamigen Gemeinde. Ein Burgeninformationszentrum informiert über die Geschichte der Burg, und ein begehbarer historischer Brunnenstollen gewährt ungewöhnliche Einblicke.
Auf der Burg Lemberg wird alle zwei Jahre jeweils an Pfingsten ein großes Burgfest gefeiert.

Burgeninformationszentrum Lemberg, Foto Manfred KuntzDer älteste Mountainbike-Marathon Deutschlands zieht jedes Jahr im Oktober international bekannte Profis und viele andere Hobbybiker in den Erholungsort Lemberg.


Jedoch nur der östliche Teil dieses Landstriches liegt im tiefgrünen Wasgau. Nach Westen hin öffnet sich der andere Part zu den Hochflächen der Sickinger Höhe, zunächst über hellgrüne Wiesen und Weiden hin zu den gelben Getreidefeldern, der Kornkammer der Südwestpfalz.




  Urlaubsregion Pirmasens Land
  Bahnhofstraße 19
  66953 Pirmasens
  Tel: 06331 - 872135
  Fax: 06331 - 872100
  touristinfo@pirmasens-land.de
  www.pirmasens-land.de