Stadt Zweibrücken

In der Stadt der Rosen und der Rosse hat die Königin der Blumen ihren festen Platz. Im Rosengarten Zweibrücken
blühen Rosen aus aller Welt in einer malerischen Parkanlage.
 

Rosengarten, Foto Kultur- und Verkehrsamt ZweibrückenVon Mai bis September bietet der Rosengarten Zweibrücken ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm: Picknick im Park, Blumenmärkte, Konzerte, Open-Air-Theater und Qi Gong.

Der Rosenweg verbindet den Rosengarten mit dem Wildrosengarten. Dieses Rosenmuseum zeigt die wilden Vorfahren der modernen Rosenzüchtungen und liegt im Naherholungsgebiet „Fasanerie“.

Hier wurde die Gartenanlage des einstigen Landguts „Tschifflick“ teilweise Fasanerie Zweibrücken, Foto Thomas Haltnerwiederhergestellt und ist heute ein einzigartiges, barockes Gartendenkmal - ein Platz mit reizvollen Ansichten zum Flanieren und Entspannen.

Die barocke Vergangenheit der Herzogstadt Zweibrücken lässt sich auch am imposanten Residenzschloss erahnen. Das Schloss, das Stadtmuseum und das Landesbibliothekszentrum „Bibliotheca Bipontina“ sind Stationen auf der BarockStraße SaarPfalz.


Kultur- und Verkehramt Zweibrücken
Herzogstr. 1
66482 Zweibrücken
Telefon: 06332 - 871474
Fax: 06332 - 871460
www.zweibruecken.de
tourist@zweibruecken.de